Voreröffnung 25.07.2016
Paris Chicago
Weizen+ 2 €/t+ 2 Cents
Mais+ 1 €/t- 1 Cent
Raps+ 1 €/t
Soja- 5 Cents
Indexe 25.07.2016
€/$1,0982 $
Rohöl WTI44,19 $/b
Notierungen

Weizen (€/t)
Sep 16170,50-3,50
Dez 16173,25-0,50
Mrz 17175,75+0,00
Mai 17177,00-0,50
Sep 17179,25-1,50
Mais (€/t)
Aug 16170,75-0,75
Nov 16168,00+1,00
Jan 17169,00+0,50
Mrz 17172,00+0,50
Jun 17173,75-0,50
Raps (€/t)
Aug 16358,00+0,25
Nov 16359,50-1,25
Feb 17360,00-0,25
Mai 17361,00-1,75
Aug 17351,50-1,00

25.07.2016

Weizen (€/t) : 15527 lots
LotsTypeStrikePrime
1Call Sep 1616013,40
5Call Sep 1616114,70
500Call Sep 161648,72
1Call Sep 1616510,00
20Call Sep 161676,71
653Call Sep 161687,50
555Call Sep 161708,00
5Call Sep 161715,00
203Call Sep 161726,50
4Call Sep 161735,50
42Call Sep 161746,90
1318Call Sep 161755,20 - 5,90
1121Call Sep 161765,00 - 5,80
57Call Sep 161775,30
105Call Sep 161793,30
3709Call Sep 161804,00 - 4,20
1Call Sep 161821,94
100Call Sep 161851,41
40Call Sep 161890,89
10Call Sep 161901,90
400Call Sep 162000,20
50Call Dez 1616116,46
50Call Dez 1616414,50
150Call Dez 1616613,31
11Call Dez 1617013,00
17Call Dez 1617210,20
22Call Dez 161739,30
31Call Dez 161748,80 - 10,00
28Call Dez 161759,90
90Call Dez 1617610,00
26Call Dez 161779,50
1Call Dez 161787,70
6Call Dez 161797,15
962Call Dez 161807,50 - 9,00
1Call Dez 161817,90
304Call Dez 161827,00
1Call Dez 161836,00
10Call Dez 161845,57
41Call Dez 161855,90
4Call Dez 161865,04
2Call Dez 161875,50
348Call Dez 161904,50
8Call Dez 161913,85
77Call Dez 161953,40 - 4,00
623Call Dez 162003,00
4Call Mrz 1717412,70
22Call Mrz 1717610,80
22Call Mrz 1717711,50
110Call Mrz 171809,34
1Call Mrz 171828,70
595Call Mrz 171906,00
50Call Mrz 171954,40
2Call Mrz 171974,40
250Call Mrz 172003,88
12Call Mrz 172102,50
4Call Mai 1717214,80
13Call Mai 1717711,53
152Call Mai 1717812,30 - 12,50
144Call Mai 1717912,30
125Call Mai 1718010,32
22Call Mai 171858,70
2Call Mai 172024,34
2Call Dez 1718414,00
40Put Sep 161540,73
25Put Sep 161601,38
50Put Sep 161641,80
200Put Sep 161725,74
179Put Dez 161603,00
30Put Dez 161634,85
50Put Dez 161645,25
110Put Dez 161654,90
200Put Dez 161707,86
3Put Dez 1617210,00
130Put Dez 1617510,52
75Put Dez 161768,80
4Put Dez 1619320,00
210Put Mrz 171451,38
125Put Mrz 171603,40
1Put Mrz 171656,00
210Put Mrz 171729,25
220Put Mrz 1717510,73
85Put Mrz 1717611,25
50Put Mrz 1717811,00
260Put Mai 171687,23
25Put Mai 1717711,53
Mais (€/t) : 0 lots
LotsTypeStrikePrime
Raps (€/t) : 476 lots
LotsTypeStrikePrime
2Call Nov 16362,511,80
2Call Nov 163709,00
200Call Nov 163755,79
200Call Nov 163804,67
1Call Nov 163855,50
1Call Feb 17362,514,50
4Call Feb 1736513,70
1Call Feb 1737010,30
45Call Mai 1736516,00
1Call Mai 17367,515,20
6Call Mai 174152,88
2Put Nov 163507,00
5Put Nov 16362,510,50
6Put Nov 16382,523,00

Weizen (¢/b)
Sep 16425,2500-2,0000
Dez 16450,2500-2,2500
Mrz 17475,2500-1,7500
Mai 17487,2500+7,0000
Jul 17494,7500-3,5000
Mais (¢/b)
Sep 16335,0000-1,5000
Dez 16341,7500-1,5000
Mrz 17351,5000-1,5000
Mai 17357,0000-1,2500
Jul 17362,5000-1,2500
Soja (¢/b)
Aug 161006,5000-1,2500
Sep 16998,7500-0,5000
Nov 16988,2500-1,7500
Jan 17989,2500-1,5000
Mrz 17982,2500+0,0000
Sojaschrot ($/st)
Aug 16346,7000-0,7000
Sep 16345,8000-0,8000
Okt 16343,1000-0,8000
Dez 16341,7000-0,7000
Jan 17337,8000-0,5000
(¢/lb)
Aug 1630,2100+0,0400
Sep 1630,3100+0,0600
Okt 1630,4300+0,0000
Dez 1630,7000+0,0500
Jan 1730,9300+0,0400

20.07.2016

Kassa (€/t)
B-Weizen 230 / 12% 2016160,50-4,50
A-Weizen 250 / 13% 2016173,00+2,00
Deutscher Mais 2015185,50-8,50
Raps361,00+9,00
Gerste 2016136,00+1,50
Analysen 25/07/2016

Europäischer Markt

Mit dem Fortschreiten der Ernte in Frankreich wird immer deutlicher, dass sich die Erträge auf einem jahrzehntelangen Tief bewegen. Und FranceAgriMer setzt seine Bestandsbewertung weiter nach unten. Diese angespannte Situation beim EU-Exporteur Nr. 1 verleiht den Getreidenotierungen an der Euronext Unterstützung. Am zweiten Tage in Folge stiegen die Preise am Freitag deutlich an.

In entgegengesetzter Richtung entwickelte sich hingegen der Rapspreis. Am Freitag büßten die Notierungen an der Euronext ihre Gewinne der gesamten Woche ein und fielen wieder auf ihre Unterstützungsniveau. Trotz der eher mäßigen Ernteaussicht in Europa werden die Rapspreise derzeit stärker von den fallenden internationalen Notierungen belastet, wie Soja in Chicago und Palmöl in Kuala Lumpur.

Amerikanischer Markt

Die Wetterbedingungen im Mittleren Westen der USA bleiben vorerst günstig für Mais und Soja: hohe Temperaturen zusammen mit einigen Niederschlägen. Entsprechend ließen die Notierungen der beiden Rohstoffe in Chicago erneut nach, nun da die Blütephase ohne große Probleme abgeschlossen werden konnte. Fonds setzten ihre Verkäufe besonders bei Soja entsprechend weiter fort. Mais zum Termin Dezember 2016 wird weiterhin auf seinem niedrigen Niveau gehandelt, am Freitag mit einem Level von unter 3,34 $/Bushel. 

Der Streik der argentinischen LKW-Fahrer ist mittlerweile für beendet erklärt nach der Einigung vom Freitag. Damit dürfte der Mais jetzt wieder ohne Schwierigkeiten zu den Häfen gelangen.

Die US-amerikanischen Landwirte konnten mittlerweile einen Großteil ihrer vielversprechenden Ernte einfahren.  Die Preise bewegen sich aktuell jedoch auf dem niedrigsten Niveau seit September 2006, auch trotz der Rückkehr der Käufer am letzten Freitag. Die Stärke des US-Dollars beschränkt das Aufwärtspotenzial der dortigen Notierungen.

Markt Schwarzes Meer

Die Getreideausfuhren aus der Ukraine und Russland nehmen zu Beginn dieser neuen Kampagne bisher kaum Fahrt auf. Im Verlauf der letzten Woche wurden weniger als 150 000t ukrainisches Getreide ausgeführt. Davon macht die Gerste mit 115 000t besonders für Saudi-Arabien noch den größten Anteil aus. Etwas weniger als 20 000t Weizen gingen nach Libyen, Israel und Italien.

Die russischen Nachbarn führten 227 000t Weizen mit Zielen wie Türkei oder Ägypten aus, ebenso wie 73 000t Gerste mit Hauptziel Ägypten.

Auch wenn die diese Ergebnisse noch nicht überzeugen, so dürfte die weiterhin starke Konkurrenzfähigkeit der beiden in Zukunft das weitere Exportgeschäft sichern.

Aktuelle Nachrichten

Fortschreitenden Ernte in Frankreich mit schlechten Erträgen...